Evangelische Stadtakademie Hannover

Herzlich willkommen zu unserem Programm 2018
Erste Seite

Kirchen und Kino im KoKi

Filmvorführungen mit Filmgesprächen

Eine Veranstaltungsreihe der Stadtakademie an der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover in Kooperation mit dem landeskirchlichen Referat für Kunst und Kultur im Haus kirchlicher Dienste, der Ev.-luth. Marktkirchengemeinde und dem Kommunalen Kino Hannover.


 

1. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Eine über den Mord an ihrer Tochter verbitterte Frau klagt den örtlichen Polizeichef auf drei großen Werbetafeln der Untätigkeit an, was in der Kleinstadt für Aufruhr sorgt und in einen erbitterten Kleinkrieg mündet. Eine meisterliche Mischung aus Rachethriller, Drama und lakonischer Komödie.

USA 2017, Regie: Martin McDonagh, 115 Min.
Moderation: Anette Wichmann
Termin: Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19.30 Uhr


 

2. Das schweigende Klassenzimmer

Im Oktober 1956 erfahren zwei Abiturienten aus Eisenhüttenstadt bei einem Besuch in Westberlin von den Unruhen in Ungarn. Als der Aufstand blutig niedergeschlagen wird, organisieren sie eine Schweigeminute in ihrer Klasse, was massive Repressionen der DDR-Behörden nach sich zieht.

Deutschland 2017, Regie: Lars Kraume, 111 Min.
Moderation: Stephan Lackner
Termin: Mittwoch, 28. November 2018, 19.30 Uhr


 

3. Körper und Seele

Der introvertierte Finanzdirektor eines ungarischen Schlachthofs und eine autistisch erscheinende Qualitätsprüferin erfahren durch Zufall, dass sie identische Träume haben, in denen sie als Hirsche durch einen friedlichen Wald wandeln. Während der ältere Mann verdrängte Gefühle wachrufen muss, bemüht sich die Frau, dem ihr unbekannten Phänomen der Liebe mit akribischem Studium
auf die Spur zu kommen.

Ungarn 2017, Regie: Ildikó Enyedi, 116 Min.
Moderation: Norbert Liebermann
Termin: Mittwoch, 9. Januar 2019, 19.30 Uhr


 

4. In den Gängen

Ein junger Mann fängt nach seiner Entlassung aus dem Knast als Mitarbeiter in einem Großmarkt an, wo er sich schnell eingewöhnt, weil ihn ein älterer Kollege »unter die Fittiche nimmt« und er sich überdies in eine Angestellte verliebt.

Deutschland 2018, Regie: Thomas Stuber, 125 Min.
Moderation: Michael Stier
Termin: Mittwoch, 6. Februar 2019, 19.30 Uhr


 

5. Eldorado

Der Schweizer Filmemacher Markus Imhoof erinnert sich angesichts der im Mittelmeer ertrinkenden Flüchtlinge an seine eigene Kindheit, als nach dem Krieg eine junge Italienerin aus dem ausgebombten Mailand in seiner Familie Unterschlupf fand. Der essayistische Film verbindet persönliche Reflexionen, Briefe und andere Dokumente mit bedrängenden Gegenwartsbildern sowie investigativen Recherchen, die dem zynischen Kreislauf der Ausbeutung illegaler Migranten auf die Spur kommen.

Schweiz/Deutschland 2018, Regie: Markus Imhoof, 95 Min.
Moderation: Michael Stier
Termin: Mittwoch, 6. März 2019, 19.30 Uhr


 

6. Die göttliche Ordnung

Anfang der 1970er Jahre wandelt sich eine Hausfrau aus einem Dorf im Appenzellischen unter dem Einfluss der Debatte um das Frauenwahlrecht in der Schweiz zur sanften Streiterin für die Sache. Doch ihr öffentliches Engagement sorgt sowohl im Dorf als auch in ihrer Ehe für Spannungen.

Schweiz 2017, Regie: Petra Volpe, 96 Min.
Moderation: Hanna Kreisel-Liebermann
Termin: Mittwoch, 3. April 2019, 19.30 Uhr


 

7. Maria Magdalena

Der Bibelfilm erzählt die Geschichte der Maria Magdalena, die aus einer tiefen Gotteserfahrung heraus eine Berufung erlebt und als Zeugin Jesu die Botschaft der Auferstehung verbreitet.

Großbritannien 2018, Regie: Garth Davis, 120 Min.
Moderation: Dr. Simone Liedtke (angefragt)
Termin: Mittwoch, 8. Mai 2019, 19.30 Uhr


 

8. Lucky

Vignetten aus dem Leben eines alten Mannes in der Wüste von Arizona, die sich zu einem bewegenden Porträt eines Menschen verdichten, der es gelernt hat, mit der Einsamkeit und dem Bewusstsein der Sterblichkeit umzugehen. Ein gänzlich unpathetischer, zu den Wurzeln der Existenz vordringender wortkarger Film, in dem die Furcht vor dem Tod der gelassenen Akzeptanz täglicher Rituale
weicht.

USA 2017, Regie: John Carroll Lynch, 88 Min.
Moderation: Stephan Lackner
Termin: Mittwoch, 5. Juni 2019, 19.30 Uhr


Ort für alle Filmabende:
Kommunales Kino der Stadt Hannover
Sophienstr. 2, 30159 Hannover, Tel: 0511 168-45522
E-Mail: KokiKasse@Hannover-Stadt.de
www.koki-hannover.de

Karten:
Erhältlich im Koki zu 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.
Freier Eintritt mit HannoverAktivPass

Logo der Stadakademie Hannover
Aktuelles Programm der Stadtakademie
Logo Kirchen und Kino

Kommunales Kino - Sophienstr. 2, 30159 Hannover