Evangelische Stadtakademie Hannover

Herzlich willkommen zu unserem Programm 2019
Erste Seite

JERUSALEM:
(UN)HEILIGE STADT – SEHNSUCHTSORT – ZANKAPFEL

 

JÜDISCHE, CHRISTLICHE UND MUSLIMISCHE PERSPEKTIVEN

Im Januar 2019 reisten eine Jüdin, eine Christin und eine Muslima nach Jerusalem. Gemeinsam sprachen sie mit jüdischen, christlichen und muslimischen Frauen und fragten nach ihrem Alltag, ihren Überzeugungen und ihren Träumen. Die Installation „Stimmen in Jerusalem – Begegnungen mit jüdischen, christlichen und muslimischen Frauen“ bringt ihre Stimmen zu Gehör. Anlässlich der Darstellung dieser aktuellen Stimmen in der Marktkirche befasst sich das diesjährige Christlich-Jüdische Gespräch mit Jerusalem als Stadt der religiösen und politischen Hoffnungen, mit denen sich Menschen in wissenschaftlicher, künstlerischer und persönlicher Weise auseinandergesetzt haben und diese Perspektiven in das Gespräch einbringen.

1. Persönliche Geschichte(n) über Jerusalem
Referent*innen: Rabbiner Dr. Gábor Lengyel u.a.
Termin: Mittwoch, 8. Januar 2020, 18.00 Uhr
Ort: Ev.-luth. Marktkirche, Hanns-Lilje-Platz, 30159 Hannover
Anschließend: Eröffnung der Installation „Stimmen in Jerusalem – Begegnungen mit jüdischen, christlichen und muslimischen Frauen“
 
2. Jerusalem besitzen – Jerusalem besetzen – Besessen von Jerusalem
Referent: Dr. theol. des. Markus Lau, Fribourg
Termin: Mittwoch, 15. Januar 2020, 18.00 Uhr
Ort: Jüdische Gemeinde Hannover, Haeckelstraße 10, 30173 Hannover
 
3. „Nächstes Jahr in Jerusalem…“ – Perspektiven aus der jüdischen Tradition
Referentin: Rabbinerin Dr. Ulrike Offenberg, Berlin, Hameln
Termin: Mittwoch, 22. Januar 2020, 18.00 Uhr
Ort: Liberale Jüdische Gemeinde, Fuhsestraße 6, 30419 Hannover
 
4. Eine nächtliche Reise nach Jerusalem – Perspektiven aus der islamischen Tradition
Referentin: Dr. Hamideh Mohagheghi, Hannover
Termin: Mittwoch, 29. Januar 2020, 18.00 Uhr
Ort: Ev.-luth. Marktkirche Hannover, Hanns-Lilje-Platz, 30159 Hannover
 
5. Nach Jerusalem Pilgern – Gestern und heute
Referent : Dr. Christian Rutishauser, Zürich
Termin: Mittwoch, 5. Februar 2020, 18.00Uhr
Ort: Ev.-luth. Marktkirche Hannover, Hanns-Lilje-Platz, 30159 Hannover
 
6. Sehnsuchtsort und Lebensraum – Jerusalem in der Literatur
Referent : Sebastian Schirrmeister, Hamburg
Termin: Mittwoch, 12. Februar 2020, 18.00 Uhr
Ort: Liberale Jüdische Gemeinde, Fuhsestraße 6, 30419 Hannover
 
7. Wo Himmel und Erde sich berühren – Jerusalem im Bild
Referent : David Schnell, Frankfurt
Termin: Mittwoch, 19. Februar 2020, 18.00 Uhr
Ort: Ev.-luth. Marktkirche Hannover, Hanns-Lilje-Platz, 30159 Hannover
 
8. Jerusalem im israelisch-palästinensischen Konflikt
Referent : Jan Busse, München
Termin: Mittwoch, 19. Februar 2020, 18.00 Uhr
Ort: Ev.-luth. Marktkirche Hannover, Hanns-Lilje-Platz, 30159 Hannover
 
Eine Kooperationsveranstaltung der Stadtakademie an der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover mit der Evangelisch-lutherischen Marktkirchengemeinde Hannover, der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover KdöR, dem Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen KdöR, dem Arbeitsfeld Kirche und Judentum im HKD der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, dem Verein Begegnung Christen und Juden Niedersachsen e. V., der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hannover e. V. und dem Forschungsinstitut für Philosophie Hannover.

Eine Förderung ist angefragt bei der Citykirchenarbeit des Ev.-luth. Stadtkirchenverbandes sowie beim landeskirchlichen Fonds für Kirche und Judentum.

Verantwortlich: bei der Stadtakademie Anette Wichmann
 

Hier können Sie sich anmelden!
Logo der Stadakademie Hannover
Aktuelles Programm der Stadtakademie