Evangelische Stadtakademie Hannover

Herzlich willkommen zu unserem Programm 2017

 

Erste Seite

Gerrit Engelke (†1918)

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Hannover:

„Ich bin nur ein Tropfen.“
Veranstaltungen zum 100. Todestag des hannoverschen Dichters
Gerrit Engelke

(21. 10. 1890 – 13. 10. 1918)


 

Stadtbibliothek aufgeschlossen
Gerrit Engelke: »Meine Bücher«, Vortrag

Vortrag: Dipl.-Bibl. Detlef Kasten, Hannover
Termin: Montag, 3. September 2018, 17.00 – 18.00 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str. 12


 

»Einer von 600.000« – Gerrit Engelke, ein Dichter als Zeitzeuge, Ausstellung

Die Stadtbibliothek Hannover verwahrt den größten Teil des handschriftlichen Nachlasses von Gerrit Engelke. Die Ausstellung zeigt Gedichthandschriften, Briefe und Bilder.

Termin: 29. September bis 3. November 2018,
Montag bis Samstag, 11.00 – 19.00 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str. 12


 

»Ich weiß: Ich bin ein Leben.« Gedichte und Biographie
Gerrit Engelkes, Lesung

Der in Hannover geborene Dichter Gerrit Engelke verbrachte den größten Teil seines Lebens in seiner Heimatstadt. Sein Leben endete im Ersten Weltkrieg bei einem Einsatz in Nordfrankreich. Die Lesung wird mit Gedichten sowie Auszügen aus Briefen und Aufsätzen über sein Leben und seinen Weg zum Dichter berichten.

Lesung: Wolfgang Grote, Rudolf Linder, Maggie Tschörner,
Mitglieder des Lyrik-Kreises der Stadtbibliothek Ricklingen.
Musikalische Umrahmung: Monika Herrmann
Termin: Dienstag, 9. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str. 12


 

An Gerrit Engelkes 100. Todestag laden wir ein:
»Rhythmus des neuen Europa« – Die Poesie von
Gerrit Engelke, Gedichte und Vertonungen

Rixa Gohde-Ahrens (Gesang), Cristian Peix (Klavier), Henning Ahrens (Rezitation)
»Rhythmus des neuen Europa« sollte ein geplanter Gedichtband heißen, den Gerrit Engelke wegen seines frühen Todes nicht mehr realisieren konnte. Gedichte und Texte werden vorgetragen, die die Poesie und Ideenwelt Engelkes wieder lebendig werden lassen. Es erklingen Vertonungen seiner Gedichte, die Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts zur musikalischen Umsetzung inspiriert haben.

Termin: Samstag, 13. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Ort: Leibniz-Saal der Neustädter Hof- und Stadtkirche
St. Johannis, Rote Reihe 8, 30169 Hannover

 

»Ich möchte hundert Arme breiten.«
Gerrit Engelkes Lebensstationen in List und Vahrenwald,
Stadtteilspaziergang mit Gedichtvortrag

Vortrag: Corinna Heins, Historikerin
Termin: Donnerstag, 25. Oktober 2018,
16.00 – 18.00 Uhr
Ort: Stadtteilzentrum Lister Turm
Treffpunkt: Eingang Apostelkirche
Eintritt: 7 Euro


 

»Menschheitspathos, Grossstadtlärm und Weltbürgertum« –
Gerrit Engelke, ein vergessener Dichter aus Hannover, Vortrag

Vortrag: Prof. Dr. Florian Vaßen, Leibniz Universität
Termin: Donnerstag, 22. November 2018, 19.30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str. 12
Eintritt: 5 Euro


 

Wenn nicht anders angegeben, Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich
Mit freundlicher Unterstützung des
Kulturamtes der Landeshauptstadt Hannover.


Logo der Stadakademie Hannover
Aktuelles Programm der Stadtakademie