Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00df9dd/stadtakademie/wp-content/themes/di-basis/includes/builder/functions.php on line 5621
16. Forum zur Zukunft der Demokratie | Evangelische Stadtakademie Hannover

Evangelische Stadtakademie Hannover

Herzlich willkommen zu unserem Programm 2020
Erste Seite

16. FORUM ZUR ZUKUNFT DER DEMOKRATIE

WIE ENTSTEHT EIN DEMOKRATISCHES WIR?
NEUE PERSPEKTIVEN AUF AKTION UND BETEILIGUNG

Demokratie verspricht die Herrschaft des Volkes. Das Volk ist aber keine Einheit. Es setzt sich zusammen aus vielen Individuen. Wie kann sich angesichts dieser Verschiedenheit ein demokratisches Wir einstellen, das der Versuchung eines identitären Wir widersteht? Ein Wir ist immer emotional verfasst. Das identitäre Wir sieht in der Verschiedenheit eine Gefahr und bekämpft diese. Das demokratische Wir aber ist plural. Es steht für eine leidempfindliche und differenzsensible Politik, die in ihrer Wahrnehmung empfänglich ist für das Leid anderer Menschen und Lebewesen. Dabei gilt es insbesondere zu thematisieren, wie diese Politik aussehen und umgesetzt werden sollte. Diese und andere Fragen diskutiert Jürgen Manemann in seinem Buch „Demokratie und Emotion“ (2019), dessen Thesen er vorstellen wird.Zudem arbeitet eine Initiative hier vor Ort an innovativen Ideen für mehr und bessere Bürgerbeteiligung. Dabei entsteht zur Zeit ein Konzept für einen Bürger*innen- oder Einwohner*innenbeteiligungsrat, der additiv zu den bestehenden repräsentativen Strukturen, co-kreative Unterstützung bei kommunalen Planungsvorhaben ermöglichen soll, um städtische Entwicklung noch besser an der Basis zu verankern. Bürgerliche Mitgestaltung und Mitverantwortung soll so angeregt und werden. Die Umsetzungsmöglichkeiten dieser Ideen wollen wir vorstellen und gemeinsam diskutieren.
Nach der Veranstaltung ist das Restaurant »Essenzeit« in der Schwanenburg geöffnet, wo der Abend gemeinsam ausklingen kann.

Referent: Prof. Dr. Jürgen Manemann, Forschungsinstitut für Philosophie Hannover
Gäste: Politische Beteiligungsinitiative Hannover
Termin: Mittwoch, 29. April 2020, 19.00 Uhr
Ort: Neue Schwanenburg Hannover, Zur Schwanenburg 11, 30453 Hannover,
Linie10, Wunstorfer Str.
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Anmeldung: unter Stadtakademie.Hannover@evlka.de
Verantwortlich: bei der Stadtakademie Anette Wichmann

Die Demokratie-Foren finden in Kooperation zwischen dem Verein Proterra Project Cooperation e.V., der Stadtakademie an der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover, dem Forschungsinstitut für Philosophie Hannover sowie dem Hannah-Arendt-Haus-Hannover e.V. statt. Weitere Kooperationspartner sind angefragt.
 
Hier können Sie sich anmelden!

Logo der Stadakademie Hannover
Aktuelles Programm der Stadtakademie